StartseiteSchottlandEin anstrengender Nachmittag…

…mit wundervoller Landschaft zum Bestaunen.

Nachdem ich mit meiner Arbeit morgends fertig war habe ich mit einer Kollegin und einem Gast aus dem Hostel einen Ausflug zum Quiraing gemacht. Bei schönstem Sonnenschein und fast keinem Wind (zumindest am Fuß des Berges) haben wir uns auf eine eigentlich nur 3 stündige Wanderung rund um den Berg und durch das Gebirge begeben.

Nach einem doch sehr anstrengenden Aufstieg konnten meine Begleiter es wohl irgendwie kaum abwarten wieder runter zu kommen, da sie ohne wirklich zu wissen wo lang es geht einem Ehepaar den Berg runter gefolgt sind. Ich war derweil damit beschäftigt, die Beschreibung in meinem Buch zu lesen um den Weg nach unten finden zu können. Und wie es so kommen musste war der Weg, den die beiden unbedingt nehmen wollten, der Falsche. Also eigentlich war war es ja gar kein Weg, sondern einfach nur querfeldein den Berg runter durch leicht mooriges Gebiet mit viel Wasser, das auch größtenteils den Weg in meine Schuhe gefunden hat. Dabei sei zu erwähnen, dass meine Schuhe dicht waren, das Wasser also den Weg durch die obere Öffnung des Schuhes genommen hat. Und da wir dann irgendwann alle der Meinung waren, dass das der falsche Weg ist, mussten wir diesen sehr wasserreichen Hang auch wieder nach oben 🙁

Schon mit dem Gedanken spielend, dass wir den kompletten Weg wieder zurück müssen, den wir gekommen sind (was uns wohl locker 2 Stunden gekostet hätte) und das bei einsetzender Dunkelheit, haben wir dann doch noch den Weg nach unten gefunden. Der war zwar genauso steil, aber nicht ganz so nass. Nach dann insgesamt 4 Stunden haben wir dann auch endlich das Auto wieder erreicht und konnten zurück zum Hostel fahren.

Nach diesem Nachmittag war ich dann erstmal hundemüde und wollte eigentlich möglichst früh ins Bett, aber da im Pub unten im Ort Livemusik war, bin ich doch noch wach geblieben und hab mir die Musik angehört. Die beiden Musiker sind aus Glasgow, nennen sich die „Button Boys“ und haben echt gute Musik gemacht. Nach dem dann noch sehr schönen Abend bin ich dann aber wirklich ins Bett gefallen.

2016-03-10-18-19-29 2016-03-10-18-21-33 2016-03-10-18-22-27 2016-03-10-18-23-35 2016-03-10-18-25-04 2016-03-10-18-26-17 2016-03-10-18-27-35 2016-03-10-18-50-41 2016-03-10-18-52-48 2016-03-10-18-54-03 2016-03-10-18-55-05 2016-03-10-20-54-08


Kommentare

Ein anstrengender Nachmittag… — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.